Mai 2016

Haftung wegen Teilnahme an Tauschbörsen

12. Mai 2016|Internetrecht, Urheberrecht|

Filesharing - Haftung für Teilnahme an Tauschbörsen BGH, Urteile vom 12. Mai 2016 - I ZR 272/14, I ZR 1/15, I ZR 43/15, I ZR 44/15, I ZR 48/15 und I ZR 86/15 In einem Urteilsmarathon entschied der BGH in mehreren Verfahren bzgl. der Haftung wegen Teilnahme an Internet-Tauschbörsen Pressemitteilung des Bundesgerichtshofs vom [...]

April 2016

Sind Fotos von Produktverpackungen mit Lichtbildern zulässig?

18. April 2016|Designrecht, Foto-/Bildrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht|

Zur Zulässigkeit von abfotografierten Produktverpackungen AG Kassel, Urteil vom 22.05.2015 - 441 C 11/15 Der Kläger hatte Lichtbilder für Produktverpackungen gefertigt. Der Beklagte hatte das entsprechende Produkt mit der Originalverpackung erworben und anschließend auf einer Internetauktionsseite eingestellt. Dabei verwendete der Beklagte ein selbst angefertigtes Foto von der Verpackung, auf der das Lichtbild des [...]

August 2015

Schmerzensgeld für pornografische Fotomontage

11. August 2015|Foto-/Bildrecht, Internetrecht, Urheberrecht|

EUR 15.000,- Schmerzensgeld für pornografische Fotomontage! OLG Oldenburg, Urteil vom 11.08.2015 - 13 U 25/15 Die Klägerin erhielt Kenntnis darüber, dass von ihr pornografische Darstellungen auf mehreren Internetseiten veröffentlicht wurden. Bei den Abbildungen handelte es sich um Fotomontagen, auf denen das Gesicht der Klägerin und teilweise bzw. vollständig weibliche Körperteile in pornografischen [...]

April 2015

Verkürzung der Verjährungsfrist in AGB

29. April 2015|AGB-Recht, Wettbewerbsrecht|

Zur Zulässigkeit von AGB-Klauseln: Verkürzung der Verjährungsfrist in Kfz-Kaufvertrag BGH, Urteil vom 29.04.2015 - VIII ZR 104/14 Der BGH entschied zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Zentralverbandes des Kraftfahrzeuggewerbes (Stand 3/2008), dass die darin verwendete Verkürzung der Verjährungsfrist wegen Verstoßes gegen das Tranparenzgebot (§ 307 BGB) unwirksam ist. Der verklagte Kfz.-Händler hatte die von [...]

Februar 2015

Pauschaler Schadensersatz in AGB eines Freizeitbades unwirksam

18. Februar 2015|AGB-Recht, Wettbewerbsrecht|

Zur Zulässigkeit von AGB-Klauseln: Pauschaler Schadensersatz eines Freizeitbades ist unwirksam BGH, Urteil vom 18.02.2015 - XII ZR 199/13 Die Klägerin, ein Verbraucherverband, ging gegen AGB eines Freizeitbades vor, die darin eine AGB-Klausel für pauschalierten Schadensersatz nutzten, falls dem Kunden das vom Freizeitbad zur Verfügung gestellte Armband mit Chip verlorgen ging. Mit diesem Armband [...]